ECVAET 2 - ECVET in der Anwendung

Ein Projekt zur Unterstützung des länderübergreifenden Fachkräfteaustauschs
in der Veranstaltungstechnik

Willkommen auf der Projektwebseite!

Die Förderung eines europäischen Bildungs- und Beschäftigungsraumes ist eines der wesentlichen Anliegen der "Europa 2020"-Strategie der Europäischen Union. Mit ECVAET 2 wird konkret dieses Ziel verfolgt, indem die Fachkräfte in der Veranstaltungstechnik (VAT) bereits in Ergänzung ihrer Ausbildung die Möglichkeit erhalten sollen, sich aufbauend auf die national erworbene Grundbildung und im Rahmen eines Fachkräfteaustauschprogrammes die für den qualifizierten Einsatz im Zielland erforderlichen Kompetenzen anzueignen.

Länderübergreifender Einsatz von Fachkräften:
Für die Berufsbildung in der VAT besteht in Europa eine besondere Herausforderung. Grossveranstaltungen, an denen mehrere Nationen teilnehmen und länderübergreifende Produktionen, bei denen ein Produktionsteam über die Ländergrenzen hinweg aktiv wird, erfordern den international flexiblen und rechtlich gedeckten Einsatz der benötigten Fachkräfte. Einen wichtigen Aspekt stellt der sicherheitsrelevante Bereich in der VAT dar. So gilt es, international und national je unterschiedliche Normen und Rahmenbedingungen zu berücksichtigen, ebenso die Unterschiede auf nationaler Ebene zwischen den Bundesländern oder Kantonen. Bei jedem Event und vor allem bei Grossveranstaltungen steht dabei die Sicherheit für BesucherInnen, TeilnehmerInnen, FacharbeiterInnen und Mitwirkende im Mittelpunkt.

Auf dieser Webseite informieren wir Sie zu unserem Projekt und Vorhaben. Wir stellen uns diesen Herausforderungen mit dem Ziel, einen Beitrag zu leisten um diese Lücke zu schliessen.

NEWS: Finale
Produkte online

ab sofort finden Sie im
Downloadbereich die finalen
Produkte und Ergebnisse


Relevante Links:

Link zum Vorprojekt ECVAET :
www.ecvaet.eu
Link zum Projekt SME - Master:
www.sme-master.eu


Login

Copyright (c) ECVAET 2 Project group 2013-2015. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com